Poolmitgliedschaft

PoolmitgliedschaftDas WDN bietet den Rahmen zum Austausch neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und erfolgreicher betrieblicher Maßnahmen. Diese Informationen werden in den Netzwerktreffen zusammengeführt und im Weiteren in speziellen Arbeitsgruppen vertieft.

»In diesem Vorgehen und in der Vielfältigkeit der Netzwerkthemen sehen wir eine wertvolle Basis, um neue Ideen und Ansätze für zukünftige Projekte bei ArcelorMittal Bremen nachhaltig zu entwickeln«, erklärt Dirk Helm, Unternehmenskommunikation ArcelorMittal Bremen und Poolmitglied im WDN.

  • Unternehmensspezifische Bedarfsanalyse
  • Benchmarking mit Netzwerkpartnern
  • Best-Practice-Transfer (inkl. Datenbank)
  • Interaktiver und praxisnaher Austausch bei halbjährlichen WDN-Treffen
  • Direkter und gezielter Zugriff auf das angesammelte Know-How des WDN (inkl. Intranet)
  • Möglichkeit zur Teilnahme an praxisrelevanten Studien